Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
6
8
10
11
12
13
14
16
21
22
23
25
26
27
28
29
30

Kontakt

Historische Kommission für Sachsen-Anhalt
- Arbeitsstelle -
c/o Franckesche Stiftungen zu Halle
Franckeplatz 1 / Haus 24
06110 Halle / Saale
Tel.: (0345) 21 27 429
Mail: kontakt@hiko-sachsen-anhalt.de


Postadresse

Historische Kommission für Sachsen-Anhalt
- Arbeitsstelle -
c/o Franckesche Stiftungen zu Halle
Franckeplatz 1 / Haus 37
06110 Halle / Saale


Newsletter

Bitte schreiben Sie eine E-Mail an kontakt@hiko-sachsen-anhalt.de mit folgenden Angaben: Name, ggf. Institution/ Verein, Zustimmung der Aufnahme in den E-Mailverteiler

Kolloquium Archäologische Grabung in Memleben 2022

Karte_Memleben_2022_lowres_page-0001
Kategorie
HIKO
Datum & Uhrzeit
29. September 2022 10:00
Veranstaltungsort
Konferenzraum in der Wasserscheune, Kloster Memleben
Telefon
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Archäologische Grabung in Memleben 2022 - Untersuchungen des nordöstlichen Querhauses der ottonischen Monumentalkirche

29. September 2022

Kolloquium in Kooperation der Historischen Kommission für Sachsen-Anhalt, des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologien des Landes Sachsen-Anhalt, der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg/ FH Dessau und der Stiftung Kloster und Kaiserpfalz Memleben


Mit der Gründung des Reichsklosters 979 unter Kaiser Otto II und seiner Frau Theophanu avancierte Memleben zu einem europäischen Zentralort ottonischer Herrschaft im 10. Jahrhundert. 973 waren nach dem Tod Kaiser Ottos des Großen dessen innere Organe hier beigesetzt worden. Wo genau, wissen wir nicht. In den Dimensionen mit Magdeburg und Köln vergleichbar, erbrachten seit 2017 archäologische Lehrgrabungen unter der Leitung von Holger Grönwald und Leonhard Helten grundlegende neue Erkenntnisse über Disposition und Gestalt der Monumentalkirche, die im Kolloquium vorgestellt und auf der Grabungsfläche analysiert werden.


Programm ab 10 Uhr
Grußworte    Götz Ulrich, Erster Stiftungsvorstand und Landrat des Burgenlandkreises
Prof. Dr. Harald Meller, Landesarchäologe


Prof. Dr. Leonhard Helten, Halle    Die monumentale Klosterkirche in Memleben im Kontext europäischer Großbauten des 10. Jahrhunderts


Prof. Dr. Lex Bosman, Amsterdam        Memleben im Vergleich - Köln und Lüttich.


Dr. Holger Grönwald, Dresden    Die archäologischen Grabungen 2018 bis 2021


Gemeinsame Autopsie der aktuellen Grabungsergebnisse vor Ort

 

Tagungsorganisation: Andrea Knopik und Leonhard Helten
Tagungsort: Konferenzraum in der Wasserscheune/Kloster Memleben
Tagungsgetränke usw. über Kloster Memleben
Mittagsversorgung über Refektorium auf Selbstzahlerbasis

Anmeldung über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 034672-60274 (tgl. 10 bis 18 Uhr)

 
 

Alle Daten

  • 29. September 2022 10:00

Powered by iCagenda


Historische Kommission für Sachsen-Anhalt e.V.